Patienteninfo

Vor der ersten Therapieeinheit


Um die Therapie starten zu können, benötigen Sie:

  •  eine Überweisung zur Physiotherapie (z.B. 10x Physiotherapie à 45 Minuten & 15 Minuten Teilmassage) von Ihrem Arzt mit der höchst möglichen Anzahl an Therapieeinheiten. 

Damit Sie von Ihrer Krankenkasse nach Ende der Therapie einen Anteil der Kosten erstattet bekommen, müssen Sie: 

  • die Überweisung bei Ihrer Krankenkasse, vor Therapiebeginn,  bewilligen lassen. Dies ist persönlich, per Post, per Fax und auch per Email/online möglich. 


Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Überweisung Physiotherapie

Zur ersten Therapieeinheit

Zur ersten Therapieeinheit bringen Sie bitte mit:

  • die (bewilligte) Überweisung vom Arzt und 
  • etwaige Befunde (Röntgen, MR, CT, Entlassungsbrief, OP Bericht etc.).


Diese Einheit wird hauptsächlich dazu genutzt, sich ein Bild von Ihnen und Ihren Beschwerden zu machen. Dies geschieht infolge einer Anamnese, wobei relevante diagnosebezogene Informationen von Ihnen eingeholt werden, sowie durch eine genaue  Untersuchung. 
In weiterer Folge werden mit Ihnen gemeinsame Therapieziele erarbeitet und der weitere Therapieverlauf wird festgelegt.

Um die Therapie so angenehm wie möglich zu gestalten, kommen Sie in passender Kleidung bzw. bringen Sie diese mit.
Passende Kleidung: 

  • Unterwäsche in der Sie sich wohlfühlen (abhängig von der Therapieform)
  • sportliche Bekleidung
Therapie Physiotherapie

Nach der letzten Therapieeinheit

  • Nach der letzten Einheit erhalten Sie eine Sammelrechnung über alle durchgeführten Termine. Diese Rechnung können Sie mit der bewilligten Überweisung und einem Zahlungsnachweis (bei Barzahlung auf der Honorarnote vermerkt) bei Ihrer Krankenkasse einreichen und bekommen so, je nach Kasse, einen Anteil rückerstattet (ca. 15-45€).
  • Zusatzversicherungen übernehmen meist den Rest der Kosten.
  • Die restliche nicht rückerstattet Beträge können eventuell im Zuge der jährlichen Steuererklärung als "außergewöhnlichen Belastungen" geltend gemacht werden.


Terminabsage:

Sollten Sie einen reservierten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen zeitgerecht zu stornieren, um den Termin nicht zu blockieren und anderen Patienten ein Nachrücken zu ermöglichen. Nicht rechtzeitig (24h) abgesagte Termine müssen leider in Rechnung gestellt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Einreichen Krankenkassa Physiotherapie